Warum Vinyasa Yoga?

Meine Kurse orientieren sich an Vinyasa Yoga. 
Das bedeutet zum einen, dass die Abfolge der Asanas (Positionen) von der Lehrerin oder dem Lehrer 
frei gewählt werden kann. So können die Lektionen 
einen kreativen Flow (Abfolge, Fluss) ermöglichen 
und gleichzeitig wiederkehrende Elemente 
wie den Sonnengruss beinhalten. 
Wir schenken nicht nur den einzelnen Asanas Aufmerksamkeit, sondern auch
deren Verbindung miteinander. 

Zum anderen werden im Vinyasa Yoga Bewegungen 
mit der Atmung in Einklang gebracht. 
Dabei orientiert sich die Bewegung am individuellen Atemfluss und nicht umgekehrt. Dieses Zusammenspiel von Atmung und Bewegungen können Dich in einen entspannten, meditativen Zustand versetzen. 
Dieser Yogastil stärkt somit das Körperbewusstsein 
und schult die Achtsamkeit. Des Weiteren stärkt 
Vinyasa Yoga Deine gesamte Körpermuskulatur, 
bringt Dein Herz- Kreislauf- System in Schwung 
und beugt Verspannungen vor.

Diese Aspekte machen das Besondere 
an Vinyasa Yoga aus. Du nimmst Deinen Atem 
bewusst wahr, durch die fliessende und konstante Bewegung verankerst Du Dich im Hier und Jetzt 
und erlebst gleichzeitig eine abwechslungsreiche Lektion, die sich nicht nach starren Abläufen richtet
und Deinen Körper fit und geschmeidig hält.

Vinyasa Yoga Männer